«Die erste Adresse der Schweiz für den problemlosen und sauberen Betrieb von Förderanlagen für Baustoffe und Recycling.»

Auch im Winter einsatzbereit

Bow Bild 1
Bow Bild 1
Bow Bild 2
Bow Bild 2
Bow Bild 3
Bow Bild 3
Bow Bild 4
Bow Bild 4
Bow Bild 5
Bow Bild 5

Datum

Betonwerk

Kunde

BOW-Betonwerk Obwalden AG

Ort

Alpnachstad

Bow Trichter Foerderband Revision.pdf

Auch im Winter einsatzbereit

Ausgangslage:

Die BOW-Betonwerk Obwalden AG ist die führende Lieferantin von Transportbeton für den Kanton Obwalden. Die Betonzentrale umfasst zwei m3-Doppelwellenzwangsmischer mit einer Kapazität von 80 m3/h. Der grosse Abgabetrichter beim LKW-Verlad unter dem Mischer ist innen mit PU beschichtet, damit er dem starken Abrieb durch das Material standhält.

Dienstleistung:

Im Rahmen der Winterrevision erneuerte Im-Hof die defekten Stellen der Innenauskleidung. Die Servicemonteure wechselten etwa zwei Drittel der PU-Beschichtung aus, indem sie die alte Beschichtung manuell entfernten, eine neue PU-Platte auf die richtige Dimension zuschnitten und diese mit einem Klebeanstrich nahtlos in die freien Flächen einfügten. Der Trichter wurde dazu vom Kunden demontiert und anschliessend wieder eingebaut. Die Arbeit verlangte hohe Flexibilität, weil die Ausmessung und der genaue
Zuschnitt der PU-Teile erst vor Ort möglich war. Zudem erforderten die winterlichen Wetterverhältnisse (Schnee und Wind in Seenähe) besondere Massnahmen (Abdeckung, Beheizung). Dank der speditiven und flexiblen Zusammenarbeit mit dem Kunden konnte im gleichen Zeitfenster zudem spontan ein defektes Förderband erneuert werden.

Eingesetztes Produkt:

• PU-Platte 10 mm rot
• Gummi-Fördergurt EP 400/3, DIN Y, 800 mm ab Lager

Feedback Kunde:

„Das Team der Im-Hof ist hart im Nehmen. Trotz Schnee und knappem Zeitbudget
waren sogar mehr als die geplanten Arbeiten möglich und die Produktion
konnte schnell wieder starten.“