News vom April 2020

Die Jegen AG ist im kommerziellen Innenausbau tätig und heizt mit Reststoffen aus der Produktion. Jeweils zu Beginn der Heizsaison bildete sich im Silo eine Materialbrücke und die Heizung gab Alarm, weil kein Material von der Schnecke in den Heizbrenner gelangte. Die Mitarbeiter mussten unter grossem Risiko von unten im Silo stochern, bis die Brücke zusammenbrach. Im-Hof AG erarbeitet die Auslegung eines Luftkanonensystems aufgrund der Form des Heizmaterialsilos und Art der Brückenbildung im Material. Weitere Informationen finden Sie in unserem Projektbeispiel:

Kontaktieren Sie uns

Fragen Sie einen unserer Experten

«Die erste Adresse der Schweiz für den problemlosen und sauberen Betrieb von Förderanlagen für Baustoffe und Recycling.»